Julius sein Blog
 



Julius sein Blog
  Startseite
    Neuigkeiten
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   GothicGays.de
   Gotica-Obscura.de - Berlins beste Party!
   Nox Arcana - Verdammt gute Party
   Noctemwear Gothic- und Clubwear
   Meines Bruders Blog
   Corvins Site!
   Lady Chii's Blog
   Camillas HP!
   Sperlings Blog
   HTML Hilfe - SelfHTML.org

http://myblog.de/xelmin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neuigkeiten

ächz :(

mir gehts grad nicht so dolle rachitis, krämpfe in der atemmuskellatur vom dauerhusten, kopfschmerzen..... deswegen auch keije einträge zur zeit, nur soviel wgt war bis auf die bekommende krankheit toll und seelich geht es mir eingentlich ganz gut,
also wünscht mir besserung, baba julius
9.6.06 11:35


London! London! London!

Nun bin ich wiederzurück - schade eigentlich, denn um das Fazit vorweg zu greifen: London war Super geil, wenn auch teuer.

Fangen wir damit an das Ich Mittwoch noch einen Tag in Berlin war. Mit Nils erst shoppen, dann essen und dann bei meiner Mutter quatschen gewesen. Anschließend noch zum Friseur um danach zum Flughafen zu fahren.
Der Flug hate eine dreiviertelstunde verspätung, sonst hat alles supper geklappt.


Dort Angekommen erstmal mit meinem Bruder einkaufen gewesen, für Dinge die ich dan größtenteils garnicht verbraucht habe (ups ...sry jan! ^,^). Bissel gequatscht und dann halt ins Bett.

Donnerstag zuerst in Camton Town (oder so) gewesen.... WUHHHAAA! Wenn es ein leben nach dem Tod gibt ist das der Himmel - oder die Hölle - Ansichtssache *g*. Ein Ganzes Viertel nur Gothicfashion. Ich bin vor Freude und aufgrund eines sehr kostspieliegen Umrechnungsfehlers in Kaufrausch verfallen. hab mir nen shcicken Übberrock, nen luftiges Shirt, nen Ring, nen Ohrring und nen Handkettschen gekauft. Oh und meine New Rock Boot reparieren lassen.
Donnerstag Abend dann mit meinem Bruder und Freunden von ihm in einem Pub gewesen, sehr nette Leute. Danach dann ins Vergnügungsviertel (Soho) erst in ne Schwulenbar, dort mit ein paar Leuten gequatscht und danach ins G-A-Y einer schwulen Jugenddisco. Etwas teuer aber doch dann ganz nett gewesen, viel getanzt, mich etwas herumgebissen und dann recht früh gegeangen. In der Regel schließen die Clubs dort zwischen 3 und 4 uhr morgens.... etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie gesagt trotzdem ein netter Abend (auch wenn ich nen Schlüßel verlor und meine Sonnenbrille zerbrach). Mit dem Bus zu meinem Bruder und ersteinmal gepennt.

Freitag wie ich auffwachte und mich fertig gemacht habe dann meine Oma (die Freitag ankam) und mein Bruder in der Stadt egtroffen, mit ihnen dann zur Westminster und ins Londoner Eye. War super Wetter und dadurch ein graniose Ausblick. Danach sind wir zu eimem Chinesichen Buffet essen gegeangen, war recht lecker und vorallem ziehmlich viel.
Freitag abend bin ich dann ins Heaven. Der angeblich bekanntesten und besten Schwulendisco in London. War auch nciht schlecht, gans netter abend, aber das G-A-Y hatte mir dann aber doch besser gefallen.



... hab grad keien lust weiterzuschreiben, deswegen, fortsetzung folgt ^,^...
30.5.06 00:07


Aufbauen, Feiern, Abbauen

Was für ein schönes Wochende. Freitag nach Hause gefahren, ziehmlich früh dort gewesen wegen Ausfallstunden in der Schule. Erst mit meinem Papa Thai essen gewesen, dann zur Pircingkontrolle (alles OK) und schließlich zum Aufbauen für die Gotica Obscura. War schön alle mal wieder zu sehen und auch festzustellen das sich manche Dinge nie ändern *g*.
Danach mit sally noch im Schwuz zu Subworxx, leider war die Musik ziehmlich schlecht, fast nur Gitarrenpop. Dann hab ich mir auch noch beim tanzen den kleinen Finger an einer Discokugel aufgeschlagen, aber was solls, war trotzdem ganz netter abend.
Samstag dann viel geschlafen, mich fertig gemacht und ab zur Gotica. Noch ein bissel vorbereiten dann gings los. Hie die wichtigsten Dinge des Abends im überblick:

+Camilla im latex Mini (sah super aus!)
+Dunja spielt Stuka!
+Köstritzer in 0,5l Flaschen
+LU hat ein verschmiertes Gesicht
+Sallys super Set
+Super Stimmung (kam zumindest mir so vor)

-Nicht so viele Gäste
-Ein gewisser jemand glaubt, wenn man keine Lust auf Abbauen hat, geht man einfach

Sonntag hab ich mich dann erholt, als ich aufstand erfreut festgestellt das meine Eltern bereits wieder Zuhause sind und das lecker Spargel gekocht wurde.
Ansonsten freu ich mcih riesig auf London, Mittwoch gehts los udn dann bis Sonntag.

baba juli
22.5.06 00:52


Schreib mal wieder was!

...hat sie gesagt, dann schreib ich doch mal wieder was.

Zuersteinma, warum schrieb ich solgange nicht? Nun ichw ar in Berlin, wem also hätte ich schreiben soleln? Den paar chemnitzern die ich hier mag, die haben eh kein Internet. Was gibt es also nach den ersten anderhalb Wochen Chemnitz zu berichten?

Nicht viel ehrlich gesagt, die ersten tage waren ruhig. Freitag war dann die Wiedersehensfeier im kleinen klassenkameraden Kriese. Grillen bei einer Freundin. Danach hab ich mich noch mir jemanden im Fuchsbau (einem Club hier) getroffen den cih von einem spiel her kenne, die musik die mir gefällt war zwar etwas knapp bemessen, der Abend an und für sich aber gans in ordenung. Ansonsten gestern Hygiene Klausur, verlief zwar nciht blendend, aber auch nicht schlech, in so fehrn zufrieden. Heute dann Brauereibesuch (was Rechtschreibfehler hoffentlich entschuligt), es war nicht nur feucht fröhlich sondern auch interessant.

Ansonsten freue ich mich auch die Gotica, auf London und über mein Leben. Ich will ein Freund oder zumindest mal wieder Spaß *g*.

Gruß, Kuss, xel
17.5.06 14:38


Immer noch nicht

Ja ihr ahnt es schon, immer noch kein festes internet *grml* langsam ?rgerts mich! deswegen hab ich jetz auch noch keine zeit den ferienbericht zu schreiben, f?hlt euch alle gegr??t und geknudellt

baba baby G
24.10.05 15:41


Nur mal kurz

...ein paar Gr??e aus Berlin. Es geht mir gut, irgendwie und beschissen, irgendwie. Schwanke zwischen Gl?cksgef?hlen ?ber die Heimat und dem altbewehrten Liebeskummer.
Gestern hab ich festgestellt das es sehr am?sante HdR verfilmungen gibt . Ansonsten ebstand die Woche aus Party, Shoppen, Sport und Freunden nat?rlich.
Wenn ich jetz mehr schreibe isses keine kurze meldung mehr, also....

baba baby G
20.10.05 22:51


Aaaaalllllsoooo.....

Jetzt sitzt ich in einem Internetcafe, weil meine Vermieter seit ?ber eienr Woche an ihrer Telefonanlage rumbasteln und das vorraussichtlich auch noch etwas dauern wird.

Aber kommen wir zu dem was war. *luft hohlt* Also letztes Wochende war ich nun das erste mal auf Heimaturlaub. Dabei ist mir neben bei gesagt aufgefallen, das ich noch nie so lange (4 wochen!) von daheim Wegwar. Ich will nicht wirklich behaupten Heimweh gehabt zu haben, aber zumindest doch Sehnsucht.
Sonntag Morgen also um vier Uhr Fr?h aufgestanden, mich fertig gemacht und ab zum Bahnhof gelaufen (war das kalt mit Rock, brrrrr!). Die vier stunden Fahrt hab ich mit Musik, lesen und Rechnung schreiben verbracht, so langweilig ist die Fahrt eigentlich (noch) nicht. Zu Hause angekommen (so gegen halb Elf) hab ich eigenlich nur meine Sachen abgestellt und bin dann gleich zu meiner lieben Oma gegangen. Nach ausf?hrlichen wechselseitigen Erlebnisberichten und fachkundigem getrasche war ich dann so gegen Zwei wieder Zuhause und hab ersteinmal Mittag gegessen, Mama hatte ja ordentlich viel Verpflegung dagelassen, Schwein f?r mich (zum Mittag zB. *g*). Nach einer Telefonorgie kam dann auch gleich Alice und Mozart vorbei, Kuchenessen, nachdem man hier das Neuste ausgetauscht hatte ging es relativ Nahtlos an die vorbereitugnen f?r die Party, Nox Arcana im Drugstor stand an.
Die Feier war Allem in allem mal wieder sehr sch?n. Camilla, Babs, Alice, Sven, Julia, Sperling und einige andere wiedergesehen. Schade war das einige Leute die ich erwartet hatte nciht da waren, sprich Haschu, Nils und Corvin. Wie gesagt, trotzdem aber ein sehr sch?ner Abend gewesen, leckerer Met (der dann aber irgendwan alle war (vieleicht besser so?)), sch?ne Musik und ebend erw?hnte Menschen, halb sieben Lag ich dann halb tot im Bett.

Am N?chsten Morgen dann irgendwann geweckt worden von meinen eltern die Gerade aus dem Garten nach Hause kamen, es war schon wieder dunkel. Den Abend dann nett mit ihnen verbracht, Quatschen, Essen, Abrechnung machen.

///Ich hab nurnoch sieben Minuten ich muss mich beeilen der Rest also in Kurzform (sp?ter evt. ausgearbeitet///

Montag bei Nils und Kia Gewesen, Mamam Braten gegessen, nett gequatsch, viel gelacht, um 19 uhr am alex gewesen und um 12 dann wieder in Chemnitz.

Die Woche ?ber nichts besonders Kieser/Schule/etwas rumgekr?nkelt.

Gestern dann mit der Klasse bowlen gewesen, war sch?n + ich kann nicht bowlen*g* danach noch mit Franzi (klassenkamaradin), kai (deren freund) und mirko (nen freund von kai) billiardspielen und danach dvd kucken gewesen (dabei aber fast eingepennt...

heute f?r montag gerlernt, arbeit in koch und k?chentechnick, portions mengen auswenig lernen.....


8.10.05 22:40


Viel zu alt....

Schaut mal, einen kleinen testd en ich gemacht habe...


You Are 29 Years Old

Under 12: You are a kid at heart. You still have an optimistic life view - and you look at the world with awe.

13-19: You are a teenager at heart. You question authority and are still trying to find your place in this world.

20-29: You are a twentysomething at heart. You feel excited about what's to come... love, work, and new experiences.

30-39: You are a thirtysomething at heart. You've had a taste of success and true love, but you want more!

40+: You are a mature adult. You've been through most of the ups and downs of life already. Now you get to sit back and relax.
30.9.05 06:50


Schule, Essen, Sport

Langsam kommt ein Rythmus rein. Um bestimmte Aussichten zu genie?en muss ich Sonntags nur etwas fr?her losgehen, aber das kriege ich auch noch hin, der Motivation allein schon wegen.
Heute hab ich Vanillemilchrei? mit Prei?elbeeren gemacht, etwas klebrig aber sehr lecker!
In der Schule war Heute das Gesundheitsamt f?r eine vorschriftsm??ige Belehrung (eine sehr zackige Frau Dr.), dauerte aber nicht lange, dadurch hatten wir eine recht lange Pause und die habe Klasse war in einem nahem Einkaufscenter, das ergebinis: Schnadlmaul&Orchester "K?nstst?cke" Aus dem Circus Krone. Eine absolute wahnsins CD!


Und ich z?hle die Tage, F?nf (muhahaha Dienstag, Mitwoch, Donnerstag, Freitag und Saaaaammmmsstag kom ich nach Hause!).

soooo mehr gibts nicht wirklich zu erz?hlen, andauernd einkaufen strengt ein, baba baby G
26.9.05 22:18


Andauernd Essen!

Gestern habe ich Gem?seschnitzel gemacht. Sprich panierten Kohlrabie, Kartoffelbrei und M?hrschen. War mir nicht wirklich toll gelungen, und das ausgerechnet wo ich meinen vermietern was abgebenen hatte, so ein Mist! Ansonsten war Gestern nichts aufregendes, HYG, KKT, BGS und D. Angeblich sind wir eine Libe und ruhige klasse, dann will cih aber nciht die anderen Klassen sehen .

Heute hatten wir dann zum ersten mal Praxis. Ich sah mal wieder klasse aus, in meiner tollen wei?-roten Kochkleidung, aber das nurmalso am Rande. Erst ein paar Salate, zwischdurch Pizza und dann noch Dressing und Fruchtgele. Am Anfang lief es gut, mein Gelee ist aber nicht kalt geworden (warum auch immer*?*) und an dem Dressing war zuviel Knoblauch, nunja wir sind ja aber auch da ums zu lernen.

Heute kam dann auch meine Bahncard an, nun hei?t es also wirklich nurnoch warten (noch 8 Tage ^^)! Dieses Wochende, das wei? ich jetzt shcon, werd ich nciht weg gehen, nicht weil ich keine Lust h?tte oder ncihts los w?re, eher weil ich kein Geld habe .

schreibt mir ?fter wies euch geht , baba baby G

ps: tz schaut mal was ich f?r smilies habe *g*:
23.9.05 00:46


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung