Julius sein Blog
 



Julius sein Blog
  Startseite
    Neuigkeiten
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   GothicGays.de
   Gotica-Obscura.de - Berlins beste Party!
   Nox Arcana - Verdammt gute Party
   Noctemwear Gothic- und Clubwear
   Meines Bruders Blog
   Corvins Site!
   Lady Chii's Blog
   Camillas HP!
   Sperlings Blog
   HTML Hilfe - SelfHTML.org

http://myblog.de/xelmin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aaaaalllllsoooo.....

Jetzt sitzt ich in einem Internetcafe, weil meine Vermieter seit ?ber eienr Woche an ihrer Telefonanlage rumbasteln und das vorraussichtlich auch noch etwas dauern wird.

Aber kommen wir zu dem was war. *luft hohlt* Also letztes Wochende war ich nun das erste mal auf Heimaturlaub. Dabei ist mir neben bei gesagt aufgefallen, das ich noch nie so lange (4 wochen!) von daheim Wegwar. Ich will nicht wirklich behaupten Heimweh gehabt zu haben, aber zumindest doch Sehnsucht.
Sonntag Morgen also um vier Uhr Fr?h aufgestanden, mich fertig gemacht und ab zum Bahnhof gelaufen (war das kalt mit Rock, brrrrr!). Die vier stunden Fahrt hab ich mit Musik, lesen und Rechnung schreiben verbracht, so langweilig ist die Fahrt eigentlich (noch) nicht. Zu Hause angekommen (so gegen halb Elf) hab ich eigenlich nur meine Sachen abgestellt und bin dann gleich zu meiner lieben Oma gegangen. Nach ausf?hrlichen wechselseitigen Erlebnisberichten und fachkundigem getrasche war ich dann so gegen Zwei wieder Zuhause und hab ersteinmal Mittag gegessen, Mama hatte ja ordentlich viel Verpflegung dagelassen, Schwein f?r mich (zum Mittag zB. *g*). Nach einer Telefonorgie kam dann auch gleich Alice und Mozart vorbei, Kuchenessen, nachdem man hier das Neuste ausgetauscht hatte ging es relativ Nahtlos an die vorbereitugnen f?r die Party, Nox Arcana im Drugstor stand an.
Die Feier war Allem in allem mal wieder sehr sch?n. Camilla, Babs, Alice, Sven, Julia, Sperling und einige andere wiedergesehen. Schade war das einige Leute die ich erwartet hatte nciht da waren, sprich Haschu, Nils und Corvin. Wie gesagt, trotzdem aber ein sehr sch?ner Abend gewesen, leckerer Met (der dann aber irgendwan alle war (vieleicht besser so?)), sch?ne Musik und ebend erw?hnte Menschen, halb sieben Lag ich dann halb tot im Bett.

Am N?chsten Morgen dann irgendwann geweckt worden von meinen eltern die Gerade aus dem Garten nach Hause kamen, es war schon wieder dunkel. Den Abend dann nett mit ihnen verbracht, Quatschen, Essen, Abrechnung machen.

///Ich hab nurnoch sieben Minuten ich muss mich beeilen der Rest also in Kurzform (sp?ter evt. ausgearbeitet///

Montag bei Nils und Kia Gewesen, Mamam Braten gegessen, nett gequatsch, viel gelacht, um 19 uhr am alex gewesen und um 12 dann wieder in Chemnitz.

Die Woche ?ber nichts besonders Kieser/Schule/etwas rumgekr?nkelt.

Gestern dann mit der Klasse bowlen gewesen, war sch?n + ich kann nicht bowlen*g* danach noch mit Franzi (klassenkamaradin), kai (deren freund) und mirko (nen freund von kai) billiardspielen und danach dvd kucken gewesen (dabei aber fast eingepennt...

heute f?r montag gerlernt, arbeit in koch und k?chentechnick, portions mengen auswenig lernen.....


8.10.05 22:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung